Dr. Elke Latza

  • Lebensmittelchemikerin
  • Patentanwältin
  • European Patent Attorney
  • European Trademark and Design Attorney

Elke Latza studierte Lebensmittelchemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Anschließend sammelte sie weitere praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Analyse und lebensmittelrechtlichen Beurteilung von Lebensmitteln, Kosmetika und Bedarfsgegenständen während eines praktischen Jahres am Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen Südbayern, das sie mit dem 2. Staatsexamen abschloss. Ihre Promotion auf dem Gebiet der biotechnologischen Gewinnung von Aromastoffen am Institut für Lebensmittelchemie an der Universität Hannover entstand im Rahmen einer Kooperation mit der Degussa-Hüls AG. Elke Latza ist seit 1999 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig und trat 2006 als Partner in die Kanzlei Katscher Habermann Patentanwälte ein. Sie berät seitdem Mandanten in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes. Elke Latza ist verheiratet und hat drei Kinder.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Beruflicher Werdegang

2006 Partner der Kanzlei Katscher Habermann Patentanwälte

2004

Zulassung als European Patent Attorney

2003

Zulassung als Patentanwältin
1999 bis 2003 Ausbildung zur Patentanwältin in der Kanzlei Hössle Kudlek &Partner, in der
Kanzlei Frank B. Dehn, am Deutschen Patent- und Markenamt, am
Bundespatentgericht und am Landgericht Düsseldorf
1996 bis 1999 Promotion an der Universität Hannover
1995 bis 1996 Praktikum zur analytischen Untersuchung und lebensmittelrechtlichen Beurteilung von Lebensmitteln, Kosmetika und Bedarfsgegenständen am
Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen Südbayern
1989 bis 1994 Studium der Lebensmittelchemie an der Ludwig-Maximilians Universität München