Zum nunmehr dritten Mal hat in diesem Jahr ein Team von Katscher Habermann am Darmstädter Merck-Firmenlauf teilgenommen. Der Lauf wird seit 2012 regelmäßig von dem Darmstädter Chemie- und Pharmaunternehmen MERCK ausgerichtet, um Unternehmen, Institutionen, Einrichtungen, Behörden und Vereine aus der Region eine Möglichkeit zu geben, sich mit ihren Angehörigen, Mitgliedern oder Mitarbeitern für Ihr Unternehmen einzusetzen.

Neben den Aspekten Gesundheitsförderung, Mitarbeitermotivation und Gemeinschaftlichkeit stand auch in diesem Jahr wieder die Unterstützung regionaler gemeinnütziger Projekte im Fokus. Von der Startgebühr der mehr als 4000 gemeldeten Teilnehmer wurde in diesem Jahr jeweils 1 Euro an die Jugendfeuerwehr Arheilgen, den Verein krebskranker Kinder und die Darmstädter Werkstätten gespendet.

Das Team von Katscher-Habermann war auch in diesem Jahr in der Lage, sich gegenüber der starken Konkurrenz einen sehr guten Platz im Mittelfeld der Teamwertung zu sichern.